"WEG-Rechnungswesen"

- professionelle Verwalterleistung für kleine WEG´s bis zu 8 Einheiten

 
Geben Sie die lästigen Aufgaben in kompetente, professionelle Hände

In guten, kleinen Gemeinschaften wird häufig „auf dem kleinen Dienstweg“ über die Belange der Wohnungseigentümergemeinschaft entschieden. Auch das Einholen von Angeboten, das Unterrichten über anstehende Termine wie z. B. der des Schornsteinfegers, des Energieversorgers usw. oder auch kleinere Arbeiten werden zusammen oder nach kurzer Rücksprache durchgeführt.

Häufig fehlt jedoch ein Ansprechpartner, wenn es um die laufende Buchhaltung, den Zahlungsverkehr, die Jahresabrechnung oder den Wirtschaftsplan geht. Jeden Monat alle Belege sach- und fachgerecht zu erfassen, zu zahlen, die haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen richtig zu erfassen und korrekt auszuweisen ist auf Dauer eine eher lästige Pflicht. Nicht selten verbunden mit einem leicht mulmigen Gefühl, ob die Jahresabrechnung auch richtig erstellt wurde.

 

Genau hier können wir Ihnen nun zur Seite stehen und diese Aufgaben für Sie übernehmen – inklusive dem Mahnwesen.

Kundenstimmen über Wohnimmobilien-Jakobs
P1010572.jpg

Ich freue mich über die sehr fachkundige, vertrauensvolle, freundliche Zusammenarbeit mit Herrn Jakobs.

Ich kann die Hausverwaltung mit gutem Gewissen uneingeschränkt weiterempfehlen.

J. Maier, Schorndorf

Zulassung nach 34cGewO 60.jpg

Alles, was kleine WEG´s wirklich brauchen

Das beinhaltet das Angebot „WEG-Rechnungswesen“ – die clevere und kostengünstige Alternative!

 

Wirtschaftsplan

Wir kalkulieren für Sie – auf Grundlage der Kosten der letzten Jahre und den im kommenden Jahr zu erwartenden Kosten einen auskömmlichen Wirtschaftsplan.

Hierbei berücksichtigen wir selbstverständlich regelmäßige sowie einmalig zu erwartende Kostensteigerungen sowie Kostensenkungen.

Dabei trennen wir für Sie umlagefähige von nicht umlagefähigen Kosten, damit Sie diese ggf. im Rahmen einer Vermietung weitergeben können.

Darüber hinaus stimmen wir die Zuführungen zur Erhaltungsrücklage mit Ihnen ab, sodass Sie eine auskömmliche Rücklagenzuführung erhalten und eine ausreichend hohe Erhaltungsrücklage aufbauen können. Selbstverständlich können auf Wunsch auch mehrere Rücklagen

(z. B. Garage, Öl usw.) angelegt werden.

Grundsätzlich verwenden wir bei der Erstellung Ihres Wirtschaftsplanes Ihre individuell beschlossenen oder vereinbarten Kostenverteilungsschlüssel und wenden darüber hinaus die gesetzlichen Kostenverteilungsschlüssel an.

Die Kosten der einzelnen Wohnungseigentümer werden in Summe für das gesamt Objekt und für jeden Wohnungseigentümer einzeln ausgewiesen.

Hieraus ergibt sich nun der von den einzelnen Wohnungseigentümern zu zahlende Vorschussbetrag – das laufende Hausgeld.

 

Jahresabrechnung

Einmal jährlich erhalten Sie von uns eine nach den aktuell gültigen Rechtsvorschriften und den Bestimmungen aus Ihrer Teilungserklärung sowie Beschlüssen und Vereinbarungen erstellten Jahresabrechnung.

Sie erhalten eine klare Übersicht über alle angefallenen Kosten der Gemeinschaft – aufgeteilt auf umlagefähige und nicht umlagefähige Kosten. Dies jeweils als Gesamtabrechnung für die gesamte WEG als auch Ihren sich daraus ergebenden Anteil an den angefallenen Kosten.

Darüber hinaus weisen wir selbstverständlich die steuerlich absetzbaren Aufwendungen nach § 35a Einkommensteuergesetz aus (Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen).

 

Sie erhalten eine detaillierte Übersicht über das gesamte Verwaltungsvermögen – mit Angabe Ihres Anteils hieran (Vermögensbericht).

Der Vermögensbericht beinhaltet alle Bankkontenstände und weiteres Vermögen wie beispielsweise vorhandenes Heizöl oder andere Vermögensgegenstände wie Forderungen und Verbindlichkeiten der Gemeinschaft.

 

Natürlich weisen wir Ihnen bei der Entwicklung der Bankkonten die jeweiligen Anfangsbestände, Zu- und Abgänge sowie die sich ergebenden Endbestände aus.

Die Jahresabrechnung entspricht den jeweils geltenden gesetzlichen Anforderungen und wird Ihnen detailliert von uns vorgestellt.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Abrechnung haben, gehen wir auf diese selbstverständlich gerne ein.

 

Buchhaltung

Die Buchhaltung bildet den zentralen Anknüpfungspunkt für alle weiteren Dokumente. Aus den erfassten Belegen (Rechnungen von Handwerkern, Schornsteinfeger, Versorgern usw.) werden Zahlungsläufe erstellt und fristgerecht für Ihre Gemeinschaft gezahlt.

 

Die erfassten Einnahme- und Kostenpositionen werden sodann in der Jahresabrechnung gegliedert für jeden Wohnungseigentümer ausgewiesen (s. o).

Da die Buchhaltung den Kern der kaufmännischen Verwaltung bildet, bieten wir Ihnen selbstverständlich eine Belegprüfung an. Diese kann auch online von Ihnen durchgeführt werden.

Sie erhalten hierzu eine Aufstellung der einzelnen bebuchten Konten Ihrer WEG mit den dazugehörigen Belegen. So können Sie die Belegprüfung jederzeit durchführen und sind nicht auf unsere Geschäftszeiten angewiesen.

Selbstverständlich erhalten Sie alle Originalbelege zu Ihren Händen, sodass Sie auch diese in Augenschein nehmen und prüfen können.

 

Zahlungsverkehr

Wir führen den Zahlungsverkehr für Sie im Rahmen der höchsten Sicherheitsstandards durch. Wir verwenden für den elektronischen Zahlungsverkehr ausschließlich stark verschlüsselte Dateien, sodass Ihre Daten in Sicherheit sind.

Außerdem wird jede Zahlung nach dem Vier-Augen-Prinzip gegengeprüft.

Das wir die Zahlungsziele stets im Blick behalten und Skontomöglichkeiten für Sie in Anspruch nehmen, ist selbstverständlich.

Natürlich lassen wir Sie bei der Umsetzung der einzelnen Maßnahmen nicht allein.

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihrer Gemeinschaft alle Teile des Vertrages mit uns rechtssicher umsetzen können. Auch die laufenden kaufmännischen Vorgänge, betreffend Ihre WEG, unterstützen wir aktiv.

 

Schauen Sie sich gerne die Muster-Jahresabrechnung, -Wirtschaftsplan und Online-Belegprüfung auf dieser Seite an. Sollten Sie Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Professionelle Unterlagen - vom WEG-Spezialisten für Sie erstellt

Rufen Sie uns jetzt an, damit wir uns kennenlernen können:

Kundenstimmen über Wohnimmobilien-Jakobs
Guenter.jpg

Wir sind froh nun endlich mit Herrn Jakobs einen Verwalter gefunden zu haben, der sich auch um unsere Anliegen kümmert. Wir haben mit Herrn Jakobs einen professionellen Verwalter für unser Haus gefunden. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.


R. Heller, Uhingen

Warum sollten Sie sich für uns entscheiden?

  • Qualifikationen

    - Immobilienverwalter IHK
    - Immobilienmakler IHK
    - Immobilientechniker
    - Gepr. Fachkraft für Gebäudemanagement AWI
    - Steuerfachmann
    - Bilanzbuchhalter IHK
     

  • Regelmäßige Fortbildungen – deutlich über die gesetzliche Mindeststundenzahl hinaus
     

  • Über 20 Jahre Berufserfahrung
     

  • Umfassendes Expertennetzwerk
    - Fachhandwerker
    - Sachverständige
    - Rechtsanwälte
    - Dienstleister

     

  • Blick für das Ganze und das Detail
     

  • Keine langen Vertragslaufzeiten
    - wir überzeugen durch Leistung, nicht durch Zwang

Zulassung nach 34cGewO 60.jpg

Rufen Sie uns jetzt an, damit wir uns kennenlernen können: